«

»

Jun 28

Fussreflexzonenmassage

Fussreflexzonenmassage

Bei der beliebten Fußreflexzonenmassage handelt es sich um eine Druckbehandlung, bei der Druck auf ganz gezielte Bereiche des Fußes ausgeübt wird. Gelegentlich wird sie abgewandelt auch an der Hand angewendet. Durch den Druck werden Akupressur-Punkte bedient, die auf einer Fußreflexzonen-Tabelle zu finden sind. Dadurch können Blockaden im Körper gelöst werden.
Diese Massage gehört zu den stimulierenden Heilmethoden. Es können Heilerfolge bei bestimmten Befindlichkeisstörungen erzielt werden und sie hilft, Geist und Seele wieder zu beleben.

Die Fußreflexzonenmassage gehört zur alternativmedizinischen Behandlungsmethode. Es wird ihr nachgesagt, dass sie bei Schmerztherapie und Durchblutungsstörungen die medizinischen Verfahren ergänzen kann.

Die Fußrefelxzonenmassage soll aus China, Indien und Ägypten kommen. Man glaubt daran, dass die Zonen an den Fußsohlen mit den Organen im Körper korrespondieren. Der Innenrist des Fußes steht so zum Beispiel in direktem Kontakt mit dem Rücken und der Wirbelsäule. Augen, Ohren und Nasennebenhöhlen sind an den Ballen der Zehen repräsentiert.

Durch Mangel an Bewegung klagen heute sehr viele Menschen über Rückenschmerzen. Meistens ist nur das Gewebe um die Muskelstränge entzündet und leitet ein Schmerzsignal an das Gehirn. Dieses Signal sagt dann „Stopp“ nicht mehr bewegen und das ist genau falsch.

Spätestens jetzt, sollte man mit einer Fußrefelxzonenmassage beginnen. Sie kann am Anfang schmerzhaft sein. Dann benötigt man mehrerer Sitzungen bis eine Verbesserung eintritt. Auch wunde und offene Stellen können auf diese Weise behandelt werden, sie zählen sogar zu den wichtigsten Arbeitsbereichen. Sie stellen Zonen dar, an denen die Energie des Körpers blockiert wird.

Der Wohlfühleffekt eine Fußrefelxzonenmassage zeigt auch große Wirkung bei Stress. So kann eine Sitzung bei einem Reflexzonen-Therapeuten, der den Stress eliminiert, eine drogenfreie und nicht-invasive Art darstellen, um Spannungen zu lösen und abzubauen. Das kann durch Verwendung von aromatisierten Massageölen oder essenziellen Ölen intensiviert werden.

Fussreflexzonen

Fussreflexzonen

Eine weitere Anwendung kann die Fuß-Reflexzonen-Massage bei der Einleitung der Geburt bei Schwangeren finden. Die Massage sollte von der Hebamme oder einem Masseur durchgeführt werden. Es werden bestimmte Druckpunkte bei der Schwangeren stimuliert, sodass die Wehentätigkeit angeregt werden kann.
Die Reflexzonenmassage kann kein Allheilmittel sein. Unter Umständen kann sie auch wirkungslos bleiben, nämlich dann, wenn ernsthafte gesundheitliche Probleme vorliegen. Jedoch kann sie Symptome reduzieren. Durch die Stimulierung von Blutzirkulation und Lymphdrainage kann sie bei der Heilung bestimmter Erkrankungen unterstützend wirken.
Darüber hinaus stimuliert sie die Nervenwege und die Muskelentspannung. Zusätzlich kann eine sportliche Betätigung wie zum Beispiel Yoga, Schwimmen oder regelmäßiges Walken bei der Reduzierung von Rückenproblemen nützlich sein. Diese Sportarten stärken die Rückenmuskulatur und bauen Stress ab.

Incoming search terms:

  • Fußreflexzonen
  • fußreflexzonenmassage anleitung
  • fussreflexzonen
  • fußzonenreflexmassage
  • fußreflexzonen wirbelsäule
  • image
  • fußzonenreflexmassage anleitung
  • fußreflexzonen bild
  • fußreflexzonen punkte
  • fußzonenreflexmassage punkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>